Markplatz Halle mit Energiewende Slogan

Inhaltsbereich

Energiewende in Halle (Saale)

Eine Stadt, eine Energie-Initiative, viele innovative Lösungen

Die Herausforderungen dafür sind gewaltig. In Deutschland insgesamt und überall vor Ort. Unter Berücksichtigung lokaler Gegebenheiten gilt es jetzt, den strategischen Rahmen einer zukunftskonformen Energieversorgung zu setzen.

Halle (Saale) verfolgt ein ehrgeiziges Ziel. Bis 2040 soll die Ökostromquote in der Saalestadt 100 Prozent betragen. Damit das funktioniert, gehen wir bereits seit 2016 neue Wege.

Das „Energie- und Klimapolitische Leitbild“ Halles stellt die Weichen und setzt den strategischen Rahmen. Mit der „Energie-Initiative Halle (Saale)“ steht im engen Schulterschluss von lokalen Partnerinnen und Partnern eine Art freiwillige Selbstverpflichtung von Erzeugerin und Stadtgesellschaft. Die Säulen unserer Energie-Agenda sind: Fernwärmeausbau, Kraft-Wärme-Kopplung, Investitionen in Erneuerbare Energien, Technologieeffizienz, Ausbau der Netze, Bürgerbeteiligung.

Die Energiewende ist bei uns längst konkret.

Luftaufnahme vom Energiepark Dieselstraße im November 2019

Energiepark Dieselstraße