Inhaltsbereich

Grün und günstig: 30 Cent pro Kilowattstunde

Der Strom an den Ladesäulen ist zu 100 Prozent Ökostrom und mit dem OK-Power Label des EnergieVision e. V. zertifiziert. Dieses Gütesiegel steht für Ökostrom-Tarife, die nachweislich einen zusätzlichen Beitrag zur Energiewende leisten.

Ladesäulenerneuerung und Systemumstellung

Aufgrund einer Systemumstellung laden EVH-Kundinnen und Kunden mit einem bestehenden Ladestromvertrag derzeit kostenfrei*. 

*Beim vertragsbasierten Laden über einen Roamingpartner können gegebenenfalls Kosten entstehen.

Überall und immer bereit: Ladesäulen in und um Halle (Saale) 

So funktioniert es

Um Zugang zu den öffentlichen Ladestationen zu erhalten, füllen Sie einfach den Auftrag Halplus Strom / MOBIL+ aus und senden diesen an die EVH zurück. Den Auftrag finden Sie hier oder bei uns im Kundencenter. Ihre persönliche Stromtankkarte wird Ihnen dann per Post zugeschickt.

Sie sind Kundin oder Kunde der HAVAG und besitzen eine UmweltCard Gold?
Dann können Sie diese im Kundencenter der Stadtwerke Halle in der Bornknechtstraße 5 als Identifikationsinstrument freischalten lassen.

Auch sonstige Karten, die den technischen Standard erfüllen, lassen sich freischalten. Auf diese Weise müssen Sie keine zusätzliche Karte in Ihrem Portmonee herumtragen. Die Berechnung, des für Sie gültigen Tarifs, erfolgt automatisch. Über die verwendete Karte werden die Tankvorgänge Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Am Ende des Monats erhalten Sie eine Abrechnung, die Sie bequem per Lastschrift oder Rechnung bezahlen können.

Auftragsformular Halplus Strom / MOBIL+

Freie Ladesäulen finden und Daten verwalten

Im E-Mobilitäts-Kundenportal können Sie mit Ihren persönlichen Zugangsdaten Ihre Daten einsehen und verwalten.

Im Falle von Diebstahl oder Verlust kann dort die Berechtigungskarte für die weitere Nutzung gesperrt werden. Eine neue Stromtankkarte ist für 5 Euro erhältlich. Eine neue UmweltCard ist über die HAVAG zu beschaffen.

Außerdem können Sie im Kundenportal

  • den Status von Ladesäulen prüfen,
  • freie Ladepunkte für bis zu 60 Minuten reservieren,
  • getätigte Ladungen nachvollziehen und
  • sich detaillierte Statistiken zum Verbrauch anzeigen lassen. 

Sie haben Fragen?

Wir beantworten Ihnen gerne Ihre Fragen:

Telefon: 0800 581 33 33
E-Mail: elektromobilität@evh.de

Sie möchten eine Störung an einer Ladesäule melden?

Dann rufen Sie bitte den Entstördienst an:
Telefon: (0345) 5 81 - 30 00