Inhaltsbereich

Fernwärmeanschluss in Halle (Saale)

Sie interessieren sich für Fernwärme als eine Möglichkeit klimafreundlich innerhalb von Halle (Saale) zu heizen?

In unserem Fernwärmeatlas oder im nachfolgenden Formular können Sie prüfen, welche Gebiete in Halle (Saale) mit Fernwärme versorgt sind und welche zukünftig versorgt werden.

Fernwärmeatlas für Halle (Saale)

Nutzen Sie unsere Karte, um zu prüfen, ob Fernwärme an Ihrer Adresse möglich ist oder welche zeitlich Planung für den Ausbau des Fernwärmenetzes in Ihrem Stadtteil vorgesehen ist. Jeder Stadtteil ist in einer separaten Karte eingebunden.

So benutzen Sie unseren Fernwärmeatlas

Innerhalb der Karte sind sämtliche Stadtteile von Halle (Saale) in separate Karten unterteilt. Vergrößern Sie den Fernwärmeatlas, indem Sie auf das Symbol rechts oben über der Karte klicken.

  1. Klicken Sie auf den gewünschten Stadtteil.
  2. Klicken Sie auf den Link des Stadtteils unter "Hinweise".
  3. Die Karte öffnet sich in einem neuen Browsertab – bestätigen Sie dort ggf. noch einmal den Link, falls Sie nicht automatisch weitergeleitet werden.
  4. Suchen Sie innerhalb der Karte Ihres Stadtteils nach der gewünschten Adresse, um weitere Informationen zu erhalten.
Welche Bedeutung haben die unterschiedlichen Farben der Stadtteile?
  • Orange (dunkel): Der Stadtteil ist ein Bestands- und Vorranggebiet – es besteht eine hohe Fernwärmeeignung.
  • Orange (hell): Der Stadtteil ist ein Ausbau-, Prüf- oder Mischgebiet – es besteht eine mittlere Fernwärmeeignung.
  • Gelb: Der Stadtteil wird überwiegend dezentral mit Wärme versorgt – es besteht eine geringe Fernwärmeeignung.
  • Grau: Im gesamten Stadtteil ist jetzt und auch in absehbarer Zukunft ausschließlich eine dezentrale Wärmeversorgung möglich.

Formular zur Prüfung eines Fernwärmeanschlusses

Zur Prüfung, welche Gebiete in Halle (Saale) mit Fernwärme versorgt sind und welche zukünftig versorgt werden, können Sie ebenfalls das folgende Formular nutzen. Wählen Sie Ihre PLZ und Ihre Straße aus, damit Ihnen weitere Informationen angezeigt werden. Anschließend können Sie uns über das Formular eine unverbindliche Anfrage stellen.

Hinweis: Sollte Ihre Straße und Hausnummer nicht in der Liste enthalten sein, wird voraussichtlich auch perspektivisch kein Fernwärmeanschluss möglich sein.
Eine Hilfestellung zu den möglichen Versorgungsoptionen und Beratungsangeboten finden Sie in unserem FAQ.

Schritt 1: Wählen Sie die Adresse Ihrer Liegenschaft