Inhaltsbereich

Dynamischer Stromtarif

Im Gegensatz zu herkömmlichen Stromtarifen erfolgt der Einkauf von Strommengen bei dynamischen Tarifen nicht lange im Voraus, sondern tagesaktuell. Dadurch können sich Vorteile durch Strompreisschwankungen ergeben. Denn günstige Einkaufspreise werden direkt an die Kundinnen und Kunden weitergeleitet.

Damit wir Ihnen einen smarten und dynamischen Stromtarif anbieten können, haben wir uns für eine Kooperation mit der Rabot Charge GmbH entschieden. Hierdurch wollen wir sicherstellen, dass Sie einen dynamischen Ökostrom-Tarif mit smarten Funktionalitäten nutzen können, um Ihren Stromverbrauch so effizient wie möglich zu gestalten.

Welche Vorteile hat ein dynamischer Stromtarif?

  • Nutzung der günstigsten tagesaktuellen Einkaufspreise für Ökostrom
  • Verbrauchs- und Kostenkontrolle per Smartphone-App
  • hohe Transparenz dank monatlicher Abrechnung

Was muss ich bei einem dynamischen Stromtarif beachten?

  • Risiken durch schwankende Preise an der Strombörse und fehlende Preisobergrenzen
  • um alle Vorteile nutzen zu können, benötigen Sie ein intelligentes Messsystem (Smart Meter)

Sie wohnen in Halle (Saale) und möchten einen dynamischen Stromtarif buchen? Klicken Sie auf den nachfolgenden Button, um sich jetzt vorab für die Buchung eines dynamischen Tarifes zu registrieren.

Sie werden dann umgehend von unserem Kooperationspartner Rabot Charge per E-Mail darüber informiert, sobald der dynamische Tarif für Sie buchbar ist. 

Zur Buchung

Kundenservice

Haben Sie Fragen zum Tarif, zur Abrechnung oder zur Nutzung der App? Wenden Sie sich am besten direkt an unseren Kooperationspartner Rabot Charge:

Telefon: (0345) 5 81 - 71 00
E-Mail: evh.support@dyntarif.energy

Wie setzt sich der monatliche Rechnungsbetrag zusammen?

1. Fester Grundpreis

Wie bei Stromtarifen üblich, ist der Grundpreis jeden Monat gleich.

2. Fester Arbeitspreis

Der Anteil am Arbeitspreis für Steuern, Netzentgelte und Umlagen ist ebenfalls fest.
3. Flexibler Arbeitspreis

Der Anteil am Arbeitspreis für Beschaffungskosten ist flexibel und tagesaktuell.

Aufgrund des flexiblen Anteils zahlen Sie pro Monat keinen festen Abschlag, sondern erhalten eine individuelle Abrechnung.

Weitere Fragen und Antworten

  • Für wen ist der Tarif buchbar?

    Der dynamische Stromtarif von Rabot Charge ist für alle mit Strom versorgten Haushalte im Stadtgebiet Halle (Saale) buchbar. 

  • Muss ich meinen bestehenden Energievertrag kündigen?

    Ja, eine Kombination von verschiedenen Stromverträgen ist nicht möglich. Bitte beachten Sie hierbei die Kündigungsfristen Ihres vorherigen bzw. aktuellen Vertrages. 

  • Wie erfolgt die Abrechnung?

    Die Abrechnung des dynamischen Tarifs mit einem smarten Stromzähler (Smart Meter) erfolgt monatlich auf Basis der realen Verbrauchsdaten und dem stündlichen Börsenstrompreis. In den ersten beiden Monaten erhalten Sie zwei fixe Abschläge, die dem Tarifangebot bei Vertragsabschluss entsprechen.

    Ohne intelligenten Stromzähler werden Durchschnittsverbrauchsstatistiken von Haushaltskunden genutzt, die vom Ausspeisenetz vorgegeben werden (auch bekannt als Standardlastprofil (SLP)), um den Verbrauch abzurechnen. Basierend darauf nimmt Rabot Charge stündliche Verbrauchswerte an und kauft den Strom an der Börse ein. Die erzielten Preise werden an Sie weitergegeben. Nach der regelmäßigen Zählerablesung, üblicherweise jährlich, wird das Lastprofil erneut mit dem tatsächlichen Verbrauch abgeglichen, und es erfolgt eine Abrechnung, bei der die geleisteten (dynamischen) Abschlagszahlungen verrechnet werden.

  • Was ist ein smarter Stromzähler (Smart Meter)?

    Intelligente/smarte Stromzähler – auch Smart Meter genannt – sind digitale Stromzähler mit einer Kommunikationseinheit.

    Bei herkömmlichen Stromzählern wird der Zählerstand jährlich vor Ort abgelesen. Teilweise sind auch schon moderne Messeinrichtungen installiert. Dabei handelt es sich um digitale Stromzähler, die die Stromverbrauchsdaten speichern und auf einem Display darstellen.

    Wird diese moderne Messeinrichtung um eine Kommunikationseinheit – das sogenannte Smart-Meter-Gateway – ergänzt, spricht man von einem intelligenten Messsystem. Dieses System kann die Messwerte verarbeiten, automatisch übermitteln und Zugriffsrechte verwalten.

    Weitere Informationen erhalten Sie hier.

  • Welche Vorteile bietet ein smarter Stromzähler?

    Wenn Sie über einen BSI-zertifizierten intelligenten Stromzähler verfügen, erhält Rabot Charge Informationen darüber, wann und wie viel Strom Sie verbrauchen. Anhand dieser Live-Daten kann Ihnen zum Zeitpunkt des Verbrauchs der aktuelle Börsenstrompreis in Rechnung gestellt werden.

    Ihr Vorteil dabei ist, dass Sie selbst diese Informationen nutzen können, um den Stromverbrauch gezielt in Zeiten mit niedrigen Preisen zu verlagern. Mittels einer App von Charge Rabot können Sie die aktuellen Börsenstrompreise einsehen und Preisfluktuationen anzeigen lassen. Somit können Sie auf einem Blick erkennen, wann es besonders günstig ist, Strom zu verbrauchen.

    Falls Sie keinen intelligenten Stromzähler besitzen, werden erst beim Ablesen des Stromzählers Daten zu Ihrem Verbrauch erhoben. In diesem Fall wird geschätzt, wann Sie Strom verbrauchen, basierend auf der durchschnittlichen Stromnachfrage von Haushaltskunden (auch Standardlastprofil genannt).

    Basierend auf der Schätzung Ihres Stromverbrauchs zum Zeitpunkt des Tarifabschlusses stellt Ihnen Rabot Charge monatliche Abschläge in Rechnung. Die Höhe der Abschläge variiert mit den schwankenden Börsenstrompreisen. Je nachdem, ob Ihr Zählerstand nach einem Jahr einen höheren oder niedrigeren Verbrauch zeigt, erhalten Sie eine Rückzahlung oder müssen eine Nachzahlung leisten.

  • Wo kann ich die App herunterladen?

    Die App ist verfügbar für iOS und Android. Nutzen Sie die folgenden Links auf Ihrem Smartphone oder Tablet, um sich die App zu installieren:

    zum App Store

    zu Google Play

  • Eignet sich der dynamische Tarif für E-Autos?

    Ja, der dynamische Stromtarif ist ideal zum Laden von Elektroautos geeignet. Mithilfe der dynamischen Preise und der Nutzung eines Smart Meters können Sie Ihr E-Auto besonders kostengünstig laden, denn Sie können den Ladevorgang bewusst auf Zeiten mit günstigeren Preisen verschieben.

  • Ist dieser Tarif auch mit einer Wärmepumpe kombinierbar?

    Nein, derzeit ist eine Option für eine Wärmepumpe nicht möglich. Diese ist jedoch bei Rabot Charge in der Entwicklung. 

  • Wer ist mein Stromlieferant?

    Im Rahmen dieser Kooperation ist Rabot Charge GmbH Ihr Stromlieferant für die Marktkommunikation per GPKE (Geschäftsprozesse zur Kundenbelieferung mit Elektrizität). Damit stellen wir sicher, dass Ihr Verbrauch direkt mit den aktuellen Börsenpreisen be- und verrechnet wird.

  • Welches Risiko beinhalten dynamische Stromtarife?

    Die Nutzung dynamischer Stromtarife birgt neben Chancen auch bestimmte Risiken für Sie. Durch den Zugang zur Strombörse unterliegt der Tarif Preisschwankungen, die von verschiedenen Faktoren wie Marktnachfrage, Stromangebot und regulatorischen Änderungen abhängen.

    Der kontinuierliche Ausbau erneuerbarer Stromquellen führt tendenziell zu einem höheren Angebot an kostengünstigem Strom, insbesondere bei einem hohen Angebot an erneuerbarer Energie, z. B. bei Sonnenschein. Gleichzeitig steigt jedoch die Preisvolatilität insgesamt. In Zeiten mit geringem Stromangebot aus erneuerbaren Energien können höhere Börsenstrompreise auftreten, die auch bei dynamischen Tarifen an Sie weitergegeben werden.

    Kunden, die ihren Stromverbrauch bewusst in Zeiten mit günstigeren Preisen verschieben, profitieren im Durchschnitt. Wenn jedoch keine bewusste Steuerung erfolgt und die Strompreise stark steigen, können höhere Kosten entstehen.

    Aufgrund der Risiken beträgt die standardmäßige Kündigungsfrist im Interesse der Kundinnen und Kunden nur einen Monat.

  • Wie hoch ist der Anteil an Ökostrom?

    Der Anteil an zertifizierten Ökostrom beträgt 100%. Dieser Strom wird aus europäischen Wasser-, Windkraft und Solarenergieanlagen gewonnen.