Inhaltsbereich

Pressemitteilungen der EVH


Nachwuchs gesucht! „Frag den SWH Chef“ auf Facebook

Halbzeit bei der Suche nach neuen Auszubildenden und Studierenden bei den Stadtwerken Halle (SWH). Noch bis 15. Oktober können sich Interessierte für einen Ausbildung- oder Studienplatz online bewerben – Start ist dann im Herbst 2018. Die Stadtwerke setzen in der Bewerbungsphase auf bewährte und neue (digitale) Marketingmittel. Ein besonderes Highlight wird dabei die Live-Fragestunde auf dem Facebook-Kanal der SWH mit René Walther, Arbeitsdirektor der SWH, sein.

„Mach was! Aus dir. Aus Halle.“ Unter diesem Motto suchen Stadtwerke und Stadtverwaltung in Halle bereits zum zweiten Mal gemeinsam neue Auszubildende. „Dieses Jahr bewerben wir die Kampagne noch offensiver als in den Vorjahren“, erklärt Dirk Grötzebauch, Ausbildungsleiter bei den Stadtwerken Halle. Insgesamt werden für den Ausbildungsstart im Herbst 2018 rund 40 neue motivierte Stadtwerker in zwölf Ausbildungsberufen und drei Studiengängen gesucht.

Ausbildung bei den Stadtwerken Halle, zwei Auszubildenden präsentieren erste Ergebnisse
v.l.n.r.: Zwei Auszubildende der Stadtwerke Halle präsentieren gemeinsam mit Dirk Grötzebauch (SWH Ausbildungsleiter) und René Walther (SWH Geschäftsführer und Arbeitsdirektor) selbstgebaute Ergebnisse

Quelle: Stadtwerke Halle
Datum: 12. September 2017

Bild Download
JPG (1.5 MB)

Besonderes Highlight: Live-Fragestunde auf Facebook mit René Walther

Neben Flyern und Plakaten kommen dieses Jahr auch digitale Anzeigen im Kundencenter Spitze zum Einsatz. Außerdem sind die Angebote über den gesamten Bewerbungszeitraum im Radio zu hören. Ein Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf dem Internet. „Die Zielgruppe ist in den sozialen Medien unterwegs – dort müssen wir sie auf uns aufmerksam machen“, weiß René Walther, Arbeitsdirektor der SWH. Neben der Kampagnenwebseite www.ausbildung-in-halle.de, auf der fleißige Auszubildende den Azubiblog mit Hintergrundgeschichten füllen, steht also Facebook im Fokus. Ein besonderes Highlight ist dabei die Live-Fragestunde mit René Walther. Interessierte Facebook-Nutzer können vor und während des neuen Formats alle Fragen rund um die Themen Bewerbung und Ausbildung bei den Stadtwerken loswerden. „Das geschieht live und ist somit besonders authentisch und transparent“, erläutert Dirk Grötzebauch. Die Fragen können ab sofort unter dem eigens eingestellten Beitrag oder als Direktnachricht gestellt werden. Zur Sendung am Mittwoch, 27. September 2017 um 17 Uhr, können zudem in Echtzeit Fragen als Kommentare unter das Video gesendet werden, welche dann beantwortet werden.

Bewerbungen für eine Ausbildung oder ein Studium können bis Sonntag, 15. Oktober, eingereicht werden - ganz bequem online unter https://karriere.swh.de/ausbildungsangebote. Die neuen angehenden Stadtwerker werden dann ab Herbst 2018 auch im neu errichteten Ausbildungszentrum in der Dieselstraße ausgebildet.

Ausbildung bei den Stadtwerken Halle, Arbeitsdirektor René Walther beantwortet auf Facebook Fragen - live!
SWH Arbeitsdirektor René Walther beantwortet am 27.9.2017 ab 17 Uhr live auf Facebook Fragen rund um Ausbildung und Bewerbung

Quelle: Stadtwerke Halle
Datum: 12. September 2017

Bild Download
JPG (6.1 MB)

Vielfältiges Ausbildungsangebot bei den Stadtwerken Halle

In diesem Jahr werden rund 40 Auszubildende für zwölf spannende Ausbildungsberufe mit Ausbildungsstart im August 2018 gesucht:

  • Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft
  • Kaufmann für Büromanagement
  • Berufskraftfahrer/in
  • Fachkraft im Fahrbetrieb
  • Fachangestellte/r für Bäderbetriebe
  • Fachinformatiker/in Systemintegration
  • Fachinformatiker/in Anwendungsentwicklung
  • Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik
  • Industriemechaniker/in
  • Elektroniker/in für Betriebstechnik
  • Fachmann/-frau für Systemgastronomie
  • Gebäudereiniger

Es können auch Bewerbungen für folgende Studiengänge eingereicht werden:

  • Kooperative Ingenieurausbildung (KIA) Elektrotechnik
  • KIA Energie und Umwelttechnik
  • Bachelor Bauingenieur

Die neuen Kollegen werden in den Unternehmen der Stadtwerke Halle-Gruppe unter anderem in der Energieversorgung Halle Netz GmbH, der Halleschen Wasser und Stadtwirtschaft GmbH, der Halleschen Verkehrs-AG, im Maya mare und in der Bäder Halle GmbH ausgebildet. 

Bewerbung noch bis 15. Oktober 2017 möglich!

Alle, die auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz sind, können sich bis Sonntag, 15. Oktober 2017 direkt online unter https://karriere.swh.de/ausbildungsangebote bei den Stadtwerken bewerben. Die Ausbildung beginnt dann im Herbst 2018. Die Stadtverwaltung nimmt Bewerbungen im Zeitraum vom 1. Oktober bis 30. November an. Infos gibt es auch unter www.ausbildung-in-halle.de.

Neues, hochmodernes Tagungs- und Ausbildungszentrum im Bau

Zudem bauen die Stadtwerke derzeit ein neues Tagungs- und Ausbildungszentrum auf dem Gelände des Kraftwerksparks Dieselstraße, das voraussichtlich Anfang 2018 fertig sein soll. In diesem werden sich neben der neuen Werkstatt für die Kraftwerker und neuen Tagungsräumen auch hochmoderne Ausbildungsräume (gewerblich und kaufmännischer Bereich) befinden. Diese ersetzen die alte Ausbildungsstätte in der Seebener Straße. Die jungen Leute, die sich jetzt für das Ausbildungsjahr 2018/19 bewerben, kommen in den Genuss, dort zu lernen.

Ausbildung bei den Stadtwerken Halle, zwei Auszubildenden stehen im neu entstehenden Tagungs- und Ausbildungszentrum
Zwei SWH-Auszubildende stehen im Zentrum des neu enstehenden Tagungs- und Ausbildungszentrum

Quelle: Stadtwerke Halle
Datum: 12. September 2017

Bild Download
JPG (1.3 MB)

12.09.2017