Inhaltsbereich

Kraftwerk Dieselstraße

Als Spezialist für Strom, Erdgas und Fernwärme ist die EVH ein kundennaher und unentbehrlicher Dienstleister. Erfahrene Fachleute bedienen modernste Technik zu jeder Zeit. Rund um die Uhr. Je nach Wunsch und Bedarf der Kunden. Als kompetenter und zuverlässiger Energiedienstleister setzt die EVH auf Umweltbewusstsein, innovative Produkte, Service und Dienstleistungen.

Ein Beispiel dafür ist die besonders effiziente Energieumwandlung im Heizkraftwerk Dieselstraße, das nach dem umwelt- und ressourcenschonenden Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung arbeitet.

Seit 1972 kommen Strom und Wärme aus der Dieselstraße. Erbaut zur Versorgung der großen halleschen Neubaugebiete im Süden der Stadt, war das Kraftwerk in die Jahre gekommen. Und hatte in mancher Beziehung den „Anschluss“ verpasst: Sinkende Bevölkerungszahlen, bessere Wärmedämmung – weniger Wärmebedarf also – machten flexible Anlagen nötig. Aber eines blieb: das Bekenntnis der EVH zur Kraft-Wärme- Kopplung und damit zur umweltschonenden Energieerzeugung.

Das Kraftwerk Dieselstraße mit seinem 174 Meter hohen Schornstein versorgt die Stadt Halle mit Fernwärme und Elektroenergie. Die Fernwärme wird dabei ausschließlich in Form von Heizwasser abgegeben.

Mit einem Brennstoffnutzungsgrad von 89 Prozent schont das neue Kraftwerk die Rohstoffressourcen der Welt. Damit wird ein Primärenergiefaktor von 0,21 in der Fernwärmeerzeugung erreicht – einer der niedrigsten Primärenergiefaktoren Deutschlands für Fernwärme.

Technische Daten

Inbetriebnahme: 27.06.2005
Brennstoff: hochkalorisches Erdgas
Standort: Halle (Saale), Dieselstraße 141
Anlagenkonzept: GuD Heizkraftwerk
Feuerungswärmeleistung der Gasturbinen: je 82 MW (auf den Heizwert bezogen)
Abhitzekessel Zusatzfeuer je 40 MW

Elektrische Bruttoleistung
Zwei Gasturbinen: je 29 MW (bei ISO-Bedingungen)
Zwei Dampfturbinen: je 18 MW
Elektrischer Wirkungsgrad (GuD): je Block 44 %
Thermische Leistung: je Block 34 MW (mit Zusatzfeuer 60 MW)
Brennstoffnutzungsgrad im KWK-Betrieb: 89 %

Zwei Gasturbinen
Gasturbinentyp: LM 2500 PR
Elektrischer Wirkungsgrad: 36,77 %

Zwei Abhitzekessel
Bauart: stehender Eindruckkessel mit Zusatzfeuerung
Frischdampfdruck: 80 bar 
Frischdampftemperatur: 525 °C

Zwei Dampfturbinen
Dampfturbinentyp: SIEMENS V32AHH
Anzahl der Anzapfungen: 2
Drehzahl: 8328 / min

Standort

Hausanschrift:
Bornknechtstraße 5
06108 Halle (Saale)
Telefon: (0345) 5 81 - 0
Telefax: (0345) 5 81 - 17 17

Kraftwerksstandort:
Dieselstraße 141
06130 Halle (Saale)

Umwelterklärungen

Bedingungen

Broschüre Kraftwerk Dieselstraße