Inhaltsbereich

Photovoltaik-Anlage mit Halplus Strom / Solar+

Photovoltaik-Anlage zur eigenen Stromgewinnung

Sie möchten Ihre Strombezugskosten senken und die kostenlose Energie der Sonne sinnvoll nutzen? Dann lassen Sie sich doch eine Photovoltaik-Anlage (PV-Anlage) errichten.

Wir, als Ihr Energieversorger, beraten Sie gern und finden gemeinsam mit Ihnen eine individuelle Lösung.

Und so funktioniert es:
  • Sie haben bereits einen Installateur, der an dem Programm Halplus Strom / Solar+ teilnimmt? Dann sprechen Sie ihn an und lassen sich, Ihren Bedürfnissen und Wünschen entsprechend, ein Angebot unterbreiten.

  • Sie haben noch keinen Installateur? Dann wählen Sie doch einen Fachbetrieb, der Mitglied in der Energiegemeinschaft Halle/Saale e. V. ist und am Programm Halplus Strom / Solar+ teilnimmt. Äußern Sie Ihre Vorstellungen und Wünsche und lassen Sie sich ein Angebot erstellen.

Für welchen Installateur, Hersteller und welche technische Lösung Sie sich entscheiden, bleibt ganz allein Ihnen überlassen. Ihrem ausgewählten Angebot entsprechend beraten und unterstützen wir Sie gern beim Erwerb dieser Anlage.

Sie kaufen die Anlage von der EVH und bezahlen, auf Grundlage Ihres Angebotes, in monatlichen Raten. Nach der Unterzeichnung der Zusatzvereinbarung Halplus Strom / Solar+ beauftragen wir den Installateur zur Errichtung und Inbetriebnahme der PV-Anlage.

Zur Zusatzvereinbarung mit Eintragungsbewilligung

Hinweise zur Beachtung bei der Angebotseinholung

Hinweise zur Beachtung bei der Angebotseinholung, notwendige Komponenten für eine PV-Anlage (kein Anspruch auf Vollständigkeit):

  • Solargenerator mit einer Produkt- und Leistungsgarantie von mindestens 5 Jahren
  • Unterkonstruktion
  • Wechselrichter evtl. mit einem zusätzlichen Speicher
  • Wand- und Deckendurchbrüche
  • Installation eines Zählerschrankes
  • ggf. Blitz- und Überspannungsschutz
  • Montage und Installation aller Komponenten
  • Installations- und Geräteplan, Bedienungsanleitung, Errichterbescheinigung, Ertragsprognose
  • Antrag und Prüfung des Netzanschlußpunktes
  • Inbetriebnahme und Einweisung
Sie erhalten von der EVH eine Anlage zur Erzeugung von Strom mit der Kraft der Sonne

Jetzt haben Sie ein kleines Kraftwerk, das mit Hilfe der Sonne elektrischen Strom produziert. Diesen Strom können Sie selbst verwenden oder an den zuständigen Netzbetreiber verkaufen. Wir beraten Sie gern.

Nutzen Sie die Fördermöglichkeiten der Bundesregierung

Die Förderung ist in der Bundesrepublik Deutschland über das Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) geregelt. Für den elektrischen Strom aus PV-Anlagen, den Sie in das öffentliche Netz einspeisen, erhalten Sie eine Vergütung. Die Höhe der jeweiligen Vergütung (Förderung) ist unter anderem abhängig von der Größe der Anlage und dem Zeitpunkt der Inbetriebsetzung. Die EVH und der Installateur Ihrer Wahl werden Sie bei der Anlagenkonzeption beraten.

Für welche Produkte gilt das Angebot Halplus Strom / Solar+?

Die Zusatzvereinbarung Halplus StromSolar+ kann zu den Halplus-Strom-Produkten Spar+, Direkt+ und Regio+ der EVH abgeschlossen werden.

Wie lange gilt die Zusatzvereinbarung?

Wir gehen davon aus, dass diese Zusatzvereinbarung über einen Zeitraum von fünf bzw. zehn Jahren in Anspruch genommen wird. Somit bleiben Sie für den ausgewählten Zeitraum Stromkunde der EVH. Sollten Sie innerhalb dieses Zeitraumes einen anderen Versorger wählen, wird die Zusatzvereinbarung automatisch unwirksam und die Restsumme dieser Vereinbarung sofort fällig.

Wie lange gilt die Gewährleistung?

Für die Photovoltaik-Anlage gilt ein Gewährleistungszeitraum von fünf Jahren.

Wem gehört die Anlage?

Nach Abzahlung der vereinbarten Raten gehört die Anlage dem Kunden. Solange gilt die Anlage als Scheinbestandteil im Sinne von § 95 BGB und verbleibt zunächst im Eigentum der EVH.

Von wem erhalte ich die Förderung?

Die PV-Anlagen werden an das Netz der öffentlichen Stromversorgung angeschlossen. Vom zuständigen Netzbetreiber erhalten Sie die Vergütung in Abhängigkeit von der eingespeisten Strommenge. Diese Strommenge wird über einen Stromzähler (separat) gemessen. Mit dem zuständigen Netzbetreiber wird hierzu alles Weitere geregelt. Die EVH oder der Installateur Ihrer Wahl unterstützen Sie bei der Vorbereitung.

Lohnt sich eine Solaranlage für mich?

Ob sich eine PV-Anlage für Sie lohnt, lässt sich unkompliziert und mit wenigen Mausklicks mit dem Solarplaner ermitteln.

Direkt zum Solarplaner

Wer wählt den Installateur

Die Lieferung und Errichtung der Anlagen erfolgt durch einen Installateur, der Mitglied in der Energiegemeinschaft Halle (Saale) e. V. ist und am Programm teilnimmt. Die Beauftragung des Installateurs erfolgt ausschließlich durch die EVH.

Liste der Installationsunternehmen

Sie sind interessiert?

Dann rufen Sie an unter: 03 45 5 81 – 26 54 oder senden eine Mail an solar@evh.de