Inhaltsbereich

Der Weg ist das Ziel

9.067 Kilometer zu Fuß von Halle nach Tokio Gemeinsam mit dem Stadtsportbund und dem SportvereinHalle e.V. (SV Halle) ruft die EVH GmbH alle Hallenserinnen und Hallenser zu einer besonders sportlichen Herausforderung auf: olympische Kilometer sammeln.

Hintergrund sind die diesjährigen Olympischen Spiele in Tokio. Während die halleschen Olympionikinnen und Olympioniken um Medaillen wetteifern, sollen die Hallenserinnen und Hallenser ihren ganz individuellen Sportsgeist wecken.

Wie? Laufen, Joggen, Schlendern oder Walken – gemeinsam geht’s 9.067 Kilometer von Halle nach Tokio. Das sorgt nicht nur für ordentlichen Rückenwind für das hallesche Olympiateam, sondern dient auch einem guten Zweck. Jeder Schritt auf dem 9.067 Kilometer langem Weg hilft dabei, Kindern und Jugendlichen in halleschen Kinderheimen zukünftig vielfältige Sportangebote zu ermöglichen.

So gewinnen alle: Die Freizeitsportlerinnen und -sportler bleiben fit und fördern gleichzeitig ein wohltätiges Projekt. Tun Sie es der EVH GmbH gleich und erzeugen Sie mit jedem Schritt Ihre eigene „saubere Energie“. Wie die Projektpartnerin auch, tun Sie so nicht nur Gutes für die Umwelt, sondern fördern Ihre persönliche Fitness – und das ganz klimaneutral.

Zudem winken attraktive Preise. Entsprechend der olympischen Idee werden aus allen Teilnehmenden 32 Gewinnerinnen und Gewinner ausgelost. Alle erhalten darüber hinaus eine Online-Urkunde, höchstpersönlich von Mitgliedern des halleschen Olympiateams signiert.

Die Aktion findet vom 25. Juni bis 8. August 2021 statt. Die Registrierung ist ab sofort möglich. Die gelaufenen Kilometer werden erst ab dem 23. Juli 2021 (Start der olympischen Spiele) gezählt.

Alle Informationen und den Button zur Registrierung finden Sie unter www.halle-bis-tokio.de.  Nutzer*innen der Stadtwerke Halle-App „MeinHALLE Zuhause“ können sich auch bequem dort registrieren und ihre Kilometer sammeln.