Inhaltsbereich

Die EVH GmbH fördert den Kauf Ihres neuen E-Bikes

Wer liebt es wohl nicht, mit ein bisschen Unterstützung ans Ziel zu kommen. Über Rückenwind beim Radfahren freut sich ja auch jeder, der lange Strecken und hohe Anstiege bewältigen muss. Da kommt die gemeinsame „Rückenwind-Kampagne“ der EVH und der halleschen Fahrradfachgeschäfte genau richtig. 

Pünktlich zur Fahrradsaison unterstützt die EVH gemeinsam mit den 4 halleschen Fahrradhändlern FAHRRADIES, Fahrrad-Focken, Fahrrad Kopf und Surf in Bike out ihre Kunden bei der Anschaffung eines E-Bikes.

Beratung beim E-Bike-Kauf bei einem der 4 teilnehmenden Fahrradhändlern.

Förderung beim Kauf eines neuen E-Bikes mit einem Rabatt von 10 % bei einem Elektrofahrrad-Wert bis zu 2.500 Euro. Maximalbetrag der Unterstützung: 250 Euro. Die Förderung gilt nicht für bereits reduzierte Ware und ist begrenzt.

Den Rückenwind-Service-Gutschein für die erste Durchsicht des neuen E-Bikes erhalten Sie nach dem Kauf direkt nach Hause.

Und so geht´s
  • Sie sind Kunde der EVH und wollen sich ein E-Bike anschaffen.
  • Besuchen Sie einen der 4 Fachhändler und suchen Sie sich ein E-Bike aus.
  • Haben Sie sich für ein E-Bike entschieden, erhalten Sie von der EVH einen Rabatt von 10 % auf den Kaufpreis (max. 250 Euro).
  • Der Fahrradhändler füllt für Sie den Rückenwind-Förderantrag aus und sendet ihn an die EVH.
  • Im Anschluss bekommen Sie Ihren den Rückenwind-Service-Gutschein von der EVH per Post zugeschickt.
Unser Angebot gilt für alle EVH-Kunden bei folgenden Händlern
  • FAHRRADIES Bernburger Straße 25
  • Fahrrad-Focken Große Steinstraße 11
  • Fahrrad Kopf Regensburger Straße 6
  • Surf in Bike out Alter Markt 1-2