Inhaltsbereich

Sonderaktion bis 31.12.2018
für Energieträgerumstellung auf Erdgas

Wir erweitern unser Angebot zu Halplus Erdgas/Heizung+ für Kunden, die ihre Heizungsanlage von einem anderen Energieträger auf Erdgas umstellen wollen. Mit der Erneuerung der alten Heizungsanlage durch eine moderne sparsame effiziente Erdgas-Brennwertheizung schafft man Platz für Neues. So verschwindet z. B. der Ölgeruch und aus dem Brennstofflager entsteht ein neuer Hobbyraum.

Mit dem Abschluss der Zusatzvereinbarung Halplus Erdgas/Heizung+ Energieträgerumstellung erhält der Kunde die Möglichkeit, die Kosten für die Erstellung des Erdgashausanschlusses, den Energieträgerumstellungs-Bonus in Höhe von 100 Euro  und 50% der Kosten für die Öltankentsorgung in die Ratenzahlungsvereinbarung aufzunehmen. Nach der Unterzeichnung der Vereinbarung beauftragt die EVH den Netzbetreiber mit der Errichtung des Hausanschlusses und die Fachfirma zur Errichtung und Inbetriebnahme der Heizungsanlage.

Welche Unterstützungen erhalten Sie mit der Zusatzvereinbarung Halplus Erdgas/Heizung+ Energieträgerumstellung?*
  1. Nachlass durch den Heizungsinstallateur in Höhe von 100 Euro
  2. Energieträgerumstellungs-Bonus in Höhe von 100 Euro
  3. Übernahme 50% der Kosten für die Öltankentsorgung

Übrigens:
Kennen Sie schon die Kampagne "Netz Halle gibt Gas!" der Energieversorgung Halle Netz GmbH? Sie unterstützt Sie finanziell bei der Installation eines neuen Gasnetzanschlusses.
Hier finden Sie alle Informationen.

Welche Unterlagen müssen Sie vorlegen?
  1. Angebot für die Errichtung eines Erdgashausanschlusses (zu beantragen beim zuständigen Netzbetreiber)
  2. Angebot eines Installateurs Ihrer Wahl zur Errichtung und Inbetriebnahme ihrer modernen, sparsamen und effizienten Erdgas-Brennwertheizung 
  3. Angebot über die Öltankentsorgung (nur bei Bedarf - wird durch die EVH veranlasst)
  4. unterschriebener Auftrag  über die Lieferung von Halplus Erdgas
  5. Zusatzvereinbarung Halplus Erdgas/Heizung+ Energieträgerumstellung
  6. Vollmacht zur Kostenübernahme der Hausanschlusskosten durch die EVH GmbH

Welche Installationsfirmen arbeiten bei dieser Aktion mit der EVH zusammen?

Hier finden Sie alle Installationsunternehmen, die bei dieser Aktion mit uns zusammenarbeiten. Sprechen Sie Ihren Installateur dazu an. Gerne übernehmen auch wir die Kommunikation für Sie.

Müssen alle Angebotskomponenten in Anspruch genommen werden?

Die Position der Hausanschlusskosten für den Erdgashausanschluss sowie die Position der Öltankentsorgung sind optional und können in dem Paket berücksichtigt werden, wenn dies Ihr Wunsch ist.

Die Heizungsanlage ist Grundlage für das Produkt Halplus Erdgas/Heizung+ Energieträgerumstellung.

Kann ich dieses Produkt auch bei einer Umstellung von Kohle auf Erdgas nutzen?

Dieses Angebot gilt für Kunden, die ihre Heizungsanlage von einem anderen Energieträger auf Erdgas umstellen wollen. Dazu zählt natürlich auch eine Umstellung von Kohle auf Erdgas.

Gerne beraten wir Sie zu dieser Zusatzvereinbarung in unserem Kundencenter oder unter Telefon 0345 5 81 – 26 76.

* Gilt nur bei Abschluss eines Erdgasliefervertrages über 5 Jahre. Bei Beendigung des Halplus Liefervertrages vor Ablauf der Ratenlaufzeit werden die verbleibenden Raten sofort fällig. Des Weiteren fallen die Kosten aus der Vereinbarung zur „Unterstützung bei der Umstellung von Heizungsanlagen von Öl auf Erdgas“ an.